Powerpoint 16 9 – Powerpoint Videos im 16:9 Format ohne schwarze Balken

In diesem Video zeige ich dir, wie du schwarze Balken in einem Powerpoint Video vermeidest, indem du das Powerpoint 16:9 Format verwendest. Solltest du das Open Office Powerpoint nutzen, kannst du daraus ebenfalls Präsentationen im Powerpoint 16:9 und damit Videos ohne schwarze Balken erstellen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Akzeptieren" im Banner klickst.

Sehr häufig sehe ich immernoch Videos mit hässlichen schwarzen Balken, die aus Powerpoint Präsentationen erstellt wurden. Heutzutage sollten aber keine Videos mehr mit schwarzen Balken daherkommen. Das sieht nicht wirklich professionell aus und kann ganz leicht vermieden werden.

Diese schwarzen Balken die links und rechts des Videos zu sehen sind entstehen deshalb, weil die Powerpoint im alten 4:3 und nicht im 16:9 Format erstellt wurde.

Wird aus einer Powerpoint 4:3 anschließend ein Video erstellt, indem man z. B. die Powerpoint Präsi im Vollbildmodus mit einer Bildschirmaufnahmesoftware abfilmt, dann werden links und rechts die schwarzen Balken angezeigt und so aufgezeichnet. Das Video bzw. die Powerpoint wird zwar im 16:9 aufgenommen, der Bildausschnitt, also die Powerpoint Präsi als solches bleibt aber ein 4:3 Format und füllt den Bildschirm nicht komplett aus.

Lädt man das Video zu YouTube hoch, bleiben diese schwarzen Balken natürlich sichtbar.

Wenn du vorher eine Powerpoint 16:9 erstellst und anschließend daraus ein Video machst, dann werden keine schwarzen Balken zu sehen sein. Denn du kannst das Video ganz normal als HD in 1280×720 Pixel oder FullHD in 1920×1080 Pixel rendern.

Solltest du bereit eine Powerpoint im 4:3 Format erstellt haben, kannst du diese auch in ein Powerpoint 16:9 Format umwandeln.

Wie bereits angemerkt, kannst du auch mit dem Open Office Powerpoint, eine Powerpoint 16:9 erstellen. Die alternative und kostenlose Software Open Office Powerpoint heißt eigentlich Impress und ist ein Teil der kostenlosen Open Office Software.

Auch damit erstellst du kinderleicht eine Powerpoint 16:9 und anschließend ein Video ohne schwarze Balken. Auch bereits erstellte Präsentationen im 4:3 Format lassen sich im nachhinein mit Open Office Powerpoint in eine Powerpoint 16:9 umwandeln.