3 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Huhu Uwe Rögner,

    Zunächst mal ein interessanter Beitrag – auch um hinter die Geheimnisse der zahlreichen Videos der Let’s Play Szene zu kommen. Nun bin ich aber ein Nutzer von Linux, habe hierfür noch keine passende Installation vornehmen können, um selbst mal ein Video von meiner Desktopsession zu erstellen. Hast du einen Tipp, welches Programm ich unter Linux finde für selbige Funktion?

    Gruß, Marc-Michel

    3. September 2015
    • Uwe Rögner sagt:

      Hallo Marc-Michel,

      vielen Dank für den Kommentar. Da ich mich mit Linux bisher nicht beschäftigt habe, kann ich da leider nichts dazu sagen. Ich habe mal auf die schnelle gegoogelt und das kam dabei heraus. Bildschirmaufnahme Software unter Linux:

      Simple Screen Recorder
      recordmydesktop cli
      ffmpeg cli
      gtk-recordmydesktop gui
      qt-recordmydesktop gui
      vokoscreen gui
      simple screen recorder gui
      Byzanz gui
      xvidcap gui
      Istanbul gui
      Eidete gui
      Video Lan Client (vlc) gui
      Kdenlive gui

      Wir gut die einzelnen wirklich sind, kann ich nicht sagen. Einfach mal das eine oder andere testen.

      Viel Spaß und besten Gruß
      Uwe

      7. September 2015
      • Guten Tag Uwe,

        Danke für die Antwort, ich bin natürlich zwischenzeitlich schon selbst darauf gekommen und habe ‚recordmydesktop‘ als Terminalprogramm auf meinem Betriebssystem vorinstalliert gefunden – dieses eignete sich sehr gut für meine Zwecke und fertigt Desktopvideos in HD (High Definition), allerdings erstmal nur unter einem bestimmten Ausgabeformat der Datei. Hier hast du und die Besucher deiner Website einen Einblick darin, die Qualität in YouTube variiert allerdings: https://www.youtube.com/watch?v=XZyKW9fCIzA

        Ich habe anbei auch einmal Kazam unter dem Betriebssystem Ubuntu ausprobiert, unter der Debiandistribution welche ich verwende, hatte ich dieses Programm aber nicht zur Installation angeboten bekommen. Gerne versuche ich mich an den anderen Vorschlägen deinerseits auch einmal…!

        Danke für die Tipps dennoch,

        Gezeichnet, von Marc-Michel Münch

        21. September 2015

Kommentare sind derzeit geschlossen.